Kompetenzfelder
 
 
Informationstechnik
 

 
Elektrodenschichten für hohe Temperaturen
 

Durch die Verfügbarkeit hochtemperaturtauglicher OFW-Materialien wie z.B. Langasit rücken neuartige Anwendungen der OFW-Technik und insbesondere OFW-Sensorik bei Temperaturen bis nahezu 1000 °C in greifbare Nähe. Für Temperaturen oberhalb etwa 600°C gibt es jedoch noch keine stabilen, für die Oberflächenwellentechnik geeigneten Metallisierungen.

  zurück zu Kompetenzfelder