Kompetenzfelder
 
 
Verkehrstechnik
 

 
Mikrotribologische Schichten
 

Ziel ist die Herstellung, Charakterisierung und Definition von Anwendungsbereichen nanoskaliger Schichten, die galvanisch (W-Ni-B) oder durch thermisches Spritzen aufgebracht werden. Vorläufige Untersuchungen weisen sehr gute Verschleißeigenschaften (v.a. Kavitationsverschleiß) bei geringen Reibkoeffizienten auf. Der Einsatz dieser Schichten wird vor allem für kritische Komponenten im Turbinen- und Motorenbau erwartet. Vor allem die galvanische Abscheidung von W-Ni-B-Schichten (auch als umweltschonender Ersatz von Chromschichten interessant) verspricht einen hohen Umsetzungsgrad für weitere mikrotechnische Komponenten.

Der Einsatz dieser Werkstoffe als Verschleißschutzschichten wird seitens der Automobilindustrie im Rahmen ihrer Forschungs- und Produktionsstrategie zur Entwicklung servicearmer Motoren erfolgen. Hierbei steht vor allem die Verbesserung der Verschleißeigenschaften von Leichtmetallen, wie z.B. Al- und Mg-Legierungen, im Brennpunkt des Interesses.

  zurück zu Kompetenzfelder