WMtech im Überblick

WMtech steht für Kompetenzzentrum Werkstoffe der Mikrotechnik und ist ein Projekt der Universität Ulm. Es wird vom BMBF über den Projektträger Jülich und dem Land Baden-Württemberg gefördert.

WMtech entwickelt für diverse Kompetenzfelder in einer Vielzahl von Projekten neue maßgeschneiderte Materialien für die Mikrotechnik und optimiert bestehende Materialien nach kundenspezifischen Anforderungen. Das Angebot richtet sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen, deren Fragestellungen im Bereich Werkstoffe nicht "inhouse" beantwortet werden können.

Dazu kommt ein umfangreiches Dienstleistungsangebot, das die Analysen von Materialien hinsichtlich verschiedener Eigenschaften umfasst.

WMtech steht eine umfangreiche personelle und technische Ausstattung innerhalb der Universität Ulm sowie innerhalb eines interdisziplinären Verbundes aus Industriefirmen und Instituten zur Verfügung.
  zurück zur Startseite